Diplomlehrgang Sexologische Körperarbeit ISSB® Zürich

  • Du bist bereit, einen weiteren Schritt in Deiner persönlichen und professionellen Entwicklung zu machen?
  • Du möchtest Menschen vertieft in somatischen Lernprozessen begleiten?

Dann freuen wir uns Dich im Diplomlehrgang begrüssen zu dürfen!

Dieser Diplomlehrgang richtet sich ausschliesslich an Absolvent*innen des Basislehrganges Sexologische Körperarbeit ISSB®

Bei gemeinsamer Buchung des Basislehrganges und des Diplomlehrganges bieten wir ein Kombi-Angebot zum reduzierten Preis an. Detaillierte Informationen hierzu finden Sie unter den jeweiligen Basistrainings.

Was beinhaltet der Diplomlehrgang Sexologische Körperarbeit?
Dieser Lehrgang ist als Weiterbildung für Absolvent*innen des Basislehrganges Sexologische Körperarbeit konzipiert. Der Lehrgang bietet die Möglichkeit das Wissen und die Fähigkeiten in der sexologischer Körperarbeit zu vertiefen, sich auf einer persönlichen Ebene zu entwickeln und gleichzeitig selber in die Rolle der professionellen Sexologischen Körperarbeit zu gehen.

Das Diplom ist auch die Voraussetzung für Menschen welche den Beruf Sexologische Körperarbeit ausüben möchten.

Klicken Sie auf den Link der jeweiligen Person um mehr über die Lehrgangsleitung zu erfahren.

Dietmar Liebold, Janine Hug, Judith Büchi,
Simon Heller, Aditi Hierling, H.P. Müller

Ausbildungsunterlagen als PDF
Basis- und Diplomlehrgang Sexologische Körperarbeit ISSB

Diplomlehrgang Sexologische Körperarbeit
Anmeldeformular Diplomlehrgang Zürich ISSB®

Für weitere Fragen zum Training kontaktieren Sie uns direkt:

Dietmar Liebold
Email: info@sexologicalbodywork.ch
Telefon: +41 (0)79 670 74 22

Ausbildner
Dietmar Liebold, Janine Hug
Aditi Hierling, H.P. Müller

Ausbildungsumfang
Vor Ort Module
2-Tageskurs Know your Pelvis
3-Tageskurs Somatisches trauma-sensibles Coaching
1 Tageskurs Supervision

Zeitaufwand
50 Praktikums-Sitzungen = ca. 125 Stunden (Davon 25 protokolliert)
Präsenzzeit = ca. 40 Stunden

Begleitung durch einen Coach
Die Lehrgangs-Teilnehmer:innen erhalten für die gesamte Zeit der Ausbildung einen Coach vom Lehrer-Team zugeteilt. Diese:r liest die Protokolle der Übungsmassagen und gibt Feedbacks in schriftlicher Form. Ausserdem steht die Begleitperson für alle Fragen während der Ausbildung zur Verfügung.

Kursgebühren
CHF 1500.00

Zusatzkosten
2 professionelle Sitzungen: ca. CHF 700.00
Pflichtliteratur: ca. CHF 100.00