Special Moves & Creative Positions – Kreative Bereicherungen für jede Massage!

An diesem Wochenende wird richtig kreativ bewegt und berührt!
Wie kann durch Bewegung in kreative Positionen ein Massage-Erlebnis erweitert werden und was öffnen sich dadurch noch für besondere Erfahrungsräume?

Diesen Fragen gehen wir nach und entdecken ganz unterschiedliche Formen von Positionen und Bewegungen in der empfangenden und gebenden Rolle. Es ist besonders spannend, wie sich dadurch ein multidimensionaler Erfahrungsraum im Empfangen öffnen kann.

Aber auch für die gebende Person wird dadurch ein nochmals ganz anderer Zugang zur Hingabe des empfangenden Menschen ermöglicht.

So ist die Massage in Seitenlage eine von mehreren berührenden Möglichkeiten, ein Massage-Ritual zu erweitern.

Es werden zudem diverse spannende Mobilisationen und Dehnungen von Beinen, Armen, aber auch z.B. von der Wirbelsäule vermittelt.

Diese dynamischen und bereichernden Bewegungs- & Berührungselemente lassen sich in jede Form der Massage einbetten. Egal ob eine Lomi Lomi oder eine klassische Massage am Tisch, oder eine Tantramassage am Boden. Auch insbesondere für die frei gestaltete Sexologische Körperarbeit bieten diese Elemente eine Erweiterung des eigenen Repertoires.

Dank meiner langjährigen Erfahrung in unterschiedlichen Formen der Körperarbeit und Massageformen, wurde ich immer wieder dazu inspiriert, kreative neue Umsetzungen mit dem Körper der empfangenden Menschen auszuprobieren und in meine Arbeit zu integrieren.

An diesem Kurswochenende werden verschiedene Umsetzungen am Massagetisch, wie auf dem Boden vermittelt. Jede dieser Möglichkeiten bietet eine freudvolle Erweiterung des eigenen Wirkens.

Kursinhalt

  • Verschiedene Massagepositionen am Tisch und am Boden (erweiternd ausserhalb der Bauch- oder Rückenlage)
  • Komplexere Sitz- & Massagepositionen
  • Massage in Seitenlage (Am Tisch & am Boden)
  • Kreative Mobilisationen & Dehnungen der Extremitäten (Beine & Arme)
  • Mobilisationen & Dehnungsmöglichkeiten der Wirbelsäule

Settings
Wir arbeiten wahlweise am Tisch und am Boden und der Focus ist auf das kreative Bodywork.

Dieser Kurs beinhaltet keine Intimmassagen, da sich dieser Kurs an Menschen aus allen Massage-Bereichen richtet (Lomi Lomi, Tantra, Sexologische Körperarbeit und Klassisch).

Niederschwellig können aber z.B. Haltepositionen am Intimbereich möglich sein – bei Settings für Menschen aus dem Tantramassage-Bereich oder aus der Sexologischen Körperarbeit.

Die Massage kann in der empfangenden Rolle leicht bekleidet durchgeführt werden. Z.B. Intimbereich bedeckt.

Die gebenden Personen tragen bequeme Kleidung.

Voraussetzungen
Dieser Kurs richtet sich an etwas geübte und fortgeschrittene Massiernde, denn es sind zum Teil anspruchsvolle Positionen und Bewegungen.

Gute Vorkenntnisse in Massage werden erwartet. Egal ob Kenntnisse am Tisch oder am Boden.

Bei Unsicherheit kann gerne mit der Kursleitung Rücksprache genommen werden.

Kursdaten

Fr 13.09.2024 09:30 - 19:00
Sa 14.09.2024 09:30 - 19:00
Ort: Kurszentrum CoachingSpace, Georgengasse 1, 8006 Zürich
Leitung: Janine Hug
Preis pro Person: CHF 420.00 / Paar CHF 395.00