Move your Pelvis - Modul 2

Kurse gezielt finden >

Beckenbodentraining und Entspannung sind in unserer Zeit aktueller denn je und wird in verschiedenen Bereichen, wie auch im Breitensport vermehrt miteinbezogen. Deshalb legen wir in diesem Modul den Fokus auf die Bewegung des Beckenbodens und was wir zu dessen Gesundheit beitragen können. Ausserdem gehen wir auch auf den Beckenboden in Bezug auf die sexuelle Erregbarkeit und Orgasmusfähigkeit ein.

Wir geben in diesem Modul direkte Erfahrungsmöglichkeiten, den Beckenbodenbereich gezielt und direkt in achtsamen Übungen zu zweit zu erkunden.

 

Als Aufbaumodul zum ersten Modul „Know your Pelvis“ kann dieser Kurs einzeln gebucht werden oder als Bestandteil der Ausbildung zum Pelvis-Work Practitioner. Voraussetzung ist der Besuch des Moduls 1 „Know your Pelvis.“

 

Auch nach diesem Modul 2 "Move your Pelvis" gibt es immer noch die Möglichkeit, den ganzen Lehrgang zum Pelvis-Work Practitioner IISB® zu absolvieren und mit dem Modul 3 "Der Beckenboden in der Praxis" zu besuchen.

Hierzu gibt es eine Reihe von selbst durchgeführten Praxis-Übungen im eigenen Alltag zu Hause.

Für weitere Informationen und Buchung zum Lehrgang "Pelvis-Work Practitioner IISB® gehen Sie bitte zu den Lehrgängen und Ausbildungen.

Voraussetzung

Voraussetzung für den Besuch dieses Modul 2 „Move your Pelvis“ ist der Besuch des Modul 1 „Know your Pelvis“

Kursinhalt

„Move your Pelvis“  (Modul 2)

-       Mobilisationen/Dehnungen des Haltungsapparates

-       Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen

-       Training und Stärkung des Rumpfes

-       Bezug zur Sexualität

-       Sexuelle Funktionen: Erregungsfähigkeit, Erektion, Orgasmusfähigkeit

-       Pelvis-Exploring (Beckenboden-Erkundung mit einem anderen Menschen )

-       Integration in den Alltag

Lernziel

„Move your Pelvis“  (Modul 2)

Die Teilnehmenden kennen wichtige Grundlagen zu Training, Mobilisation und Dehnungen in Bezug auf den Beckenboden, sowie diverse Wahrnehmungs- und Entspannungsübungen.

Die Teilnehmenden erfahren im Geben und Empfangen ein Pelvis-Exploring (Beckenbodenerkundung mit einem anderen Menschen) und wissen, wie sie das Gelernte in den Alltag einbeziehen können.

Praxisübungen & Alltagsintegration

Nach Absolvieren dieses 2. Moduls werden in eigenständiger Praxis 3-5 Explorationsübungen an verschiedenen Menschen mit unterschiedlichen Geschlechtern durchgeführt.

Menschen, welche sich im Ausbildungslehrgang zum Pelvis-Work Practitioner IISB® befinden, werden diese Übungs - Sessions protokollieren und sie erhalten Feedback von ihrem Coach.

Zeitaufwand: ca 7-10 Stunden

Kursleitung

Modul 2

Mirjam Gadient

Sexologische Körpertherapeutin IISB®, BeBo®-Beckenbodenkursleiterin für alle Geschlechter


Kosten:

CHF 370.00


< zurück zu Beckenbodenkurse
<< zurück zu Kurse