Willkommen

Liebe Leserin, Lieber Leser,

«Wahre Kreativität ist die Balance zwischen Liebe und Wille.»

– Autor unbekannt

Wir heissen Sie herzlich Willkommen bei unserem Bodywork Center und dem International Institute for Sexological Bodywork IISB®.

Als wir im Jahre 2007 unsere ersten Tantramassagekurse angeboten hatten, waren wir vor allem einfach sehr begeistert, ausdrucksstarke Räume für persönliches und sexuelles Forschen zu öffnen und mitzuerleben, was sich für Menschen dabei eröffnen und verändern kann.

Wir waren in Aufbruchstimmung und wir hatten eine Vision!

So wie wir das von unseren Lehrern und Lehrerinnen gelernt haben, so wollten auch wir selber unsere Begeisterung und unseren Wissensdurst mit gleichgesinnten Menschen teilen.

Bis heute tragen wir diese visionäre Kraft und diese Begeisterung in uns.

Seither sind manche Jahre vergangen und wir haben auf diesem wunderbaren Weg sehr viel dazugelernt und aus einer anfänglichen Vision wurde eine standhafte Institution.

Vieles hat sich in dieser Zeit verändert und mit unserer wachsenden Erfahrung und unserem immer grösser werdenden Wissensschatz, ist auch unser Angebot an unserer Schule gewachsen.

Unsere Grundausrichtung und unsere Vision sind immer noch dieselben. Wir sind einfach immer noch sehr begeisterungsfähig und sind tief davon überzeugt, dass es in der heutigen Zeit und in unserer Gesellschaft einfach sehr wertvoll sein kann, Räume zu kreieren und zu öffnen, wo Menschen etwas über sich selber, über ihren Körper, ihre Spiritualität und über ihre Sexualität lernen können.

So haben alle unsere Kurse in irgendeiner Weise mit der persönlichen Entfaltung des eigenen Embodiments ( somatisches oder körperliches Lernen ) zu tun und sie bieten einen wertschätzenden und unterstützdenden Rahmen, um sich in der eigenen Persönlichkeitsentwicklung begleitet zu fühlen.

Viele Menschen haben uns in diesen Jahren besucht, uns begleitet, sich geöffnet, gelernt und wieder verabschiedet und können – so hoffen wir von ganzem Herzen – vielleicht etwas für sich mitnehmen.

Etwas wofür sie ihre eigene Passion spüren und es vielleicht auch mit ihnen nahestehenden Menschen teilen können, oder es sonst auf irgendeine Weise in die Welt hinaustragen mögen.

Inzwischen betrachten wir unser „Bodywork Center“ als ein lebendiges Wesen, welches lebensfreudig durchs Leben wandelt, sich immer wieder verändert und genährt wird durch die reichhaltigen Beiträge und Unterstützung von zahlreichen Menschen, welche auch ihre Visionen und ihren wertvollen Wissensschatz mit uns und euch teilen möchten.

Sexological Bodywork, Tantramassagen, Lomi Lomi Massage und andere kreative Formen der Körperarbeit sind hierfür wundervolle Möglichkeiten, sich auf sich selbst und andere Menschen einzulassen, denn sie führen mit absichtslosen Berührungen auf eine sinneserweckende Reise, welche Körper, Geist und Seele verbindet.

Der Mensch kann sich dabei als Ganzes wahrgenommen fühlen und sich auf verschiedenen, subtilen Ebenen seines Seins bewusster verstehen und kennenlernen.

Die bewusste Berührung – sei es im Empfangen oder sei es im Schenken -  ist eine der subtilsten und authentischsten Sprachen, welche den Menschen auf vielen Ebenen berühren kann.

Vielleicht begegnen auch wir uns bald auf diesem Weg.

Wir freuen uns auf Sie!

Dietmar Liebold & Janine Hug und alle Mitarbeiter*innen und Lehrer*innen vom Bodywork Center.




Die Schulleitung: Janine Hug und Didi Liebold