Sexological Bodywork - Embodiment Gruppe

Kurse gezielt finden >

Die Embodiment Gruppe bietet allen Sexological Bodywork*innen einen Raum um ihr Lernen rund um die Kernmethoden von Sexological Bodywork zu erweitern und zu vertiefen.

Der Abend steht unter Leitung eines Trainingsmitglied der Ausbildung und so können die Teilnehmenden jederzeit Unterstützung beziehen und wertvolles Feedback für Ihre Sitzungen erhalten.

Voraussetzungen:

In Ausbildung zum*zur Sexological Bodyworker*in oder bereits eine abgeschlossene Ausbildung in Sexological Bodywork

Themenabende 2018 passend zum aktuellen Training:

- 04.01. Taoistische Erotische Massage TEM

- 10.01. Freier Abend um Wunschthemen zu vertiefen

- 06.02. Vertiefen aus dem Einführungskurs

- 26.02. Orgasmic Yoga in der Embodiment Gruppe unter Sexbod’s

- 27.03. Embodiment, Atmung, somatisches Lernen

- 17.04. Authentische Selbstliebe coachen

- 30.04. Beobachten und beobachtet werden (WICHTIG: Dieser Abend     findet im Loft statt!)

- 14.05. Ein Glückliches Arschloch - externe Analmassage

- 05.06. Externes und internes Analmapping

- 18.06 Prozessarbeit

- 17.07. Erotic Massage Dancing

- 06.08. Intimmassage für Menschen mit Penis

- 28.08. Coaching

- 17.09. Achtsames Vulvovaginales Mapping

- 01.10. Taoistische Erotische Massage TEM

- 17.10. Vorabend zum Modul 4 vom Jahrestraining 2018

Weitere Themen können frei eingebracht werden. Die Teilnehmer bestimmen selber mit, was sie lernen möchten.

Kosten

CHF 50.00

4er Paket: CHF 160.00

Kosten für eingeladene Übungsmodel:
CHF 20.00 pro Abend


< zurück zu Sexological Bodywork
<< zurück zu Kurse