Schulleitung

Gründer*in und Leiter*in des International Institute for Sexological Bodywork IISB®

Janine Hug

passionierte Masseurin in Tantra und Lomi Lomi, Certified Sexological Bodyworker, Tantramasseurin IISB®, Erwachsenenbildnerin, gibt Menschen in Massagen die Möglichkeit, sich selber durch sinnliche Berührung wahrzunehmen und ihren Körper besser kennenzulernen. Sie leitet verschieden Kurse im Bereich Tantramassage, Sexological Bodywork & Körperarbeit.

Mehr über mich

Durch Berührung entsteht eine ehrliche Form von non-verbaler Kommunikation und dieses unmittelbare Erleben ermöglicht somatisches Lernen in einem geschützten Erfahrungsraum.
Ich gebe interessierten Menschen in Sexological Bodywork und Massagen die Möglichkeit, sich selber auf einer authentischen Ebene wahrzunehmen und ihren Körper und sexuelles Potential besser kennenzulernen.

Die Massage ist eine wunderbare Möglichkeit, auf eine kreative Weise, verschiedene Berührungsformen zum Ausdruck zu bringen. Die Berührung vermittelt unterschiedliche Impulse und Informationen, welche versuchen, den menschlichen Bedürfnissen gerecht zu werden. Mal unterstützt es das Gefühl von Geborgenheit, Trost, vielleicht mal etwas Aufforderndes, Neckisches oder Sinnliches oder auch das Verständnis für Schutzbedürftigkeit und Verletzlichkeit. Es öffnet sich dadurch ein Raum, wo die empfangende Person sich selbst besser spüren und in eine tiefe Verbindung mit den eigenen Empfindungen und Emotionen kommen kann.


Tätigkeit 

Zusammen mit meinem Partner Didi führe ich seit 2008 das International Institute of Sexological Bodywork IISB in Zürich, Schweiz.
In unserer Praxis begleite ich Menschen durch aktive sinnliche Körperarbeit in ihren Erfahrungsprozessen und ihren sexuellen Lernthemen.

Ich leite verschiedene Kurse im Bereich Sexological Bodywork, Tantramassage und Hawaiian Lomibodywork, und ich bin sehr dankbar, dass ich mein Wissen mit Menschen teilen darf.

Ausbildungen 

Weiterbildungen in verschiedenen Massage-Techniken, unterschiedlichen körperzentrierten Therapien und persönlichkeitserweiternden Ansätzen.

Seit 2000 fortlaufendes Lernen und immer wieder fliesst Neues in meine Arbeit hinein.

Certified Sexological Bodyworker am Institute for Advanced Studies of Human Sexuality in San Francisco ( Absolviert 2009 )

Weitere wichtige Eckpfeiler:
- Zertifizierte Beckenbodencoach für Frauen und Männer nach BeBo. ( Seit 2015 )
- Tantramasseurin IISB ( Seit 2008 )
- Lomibodywork Practitioner ( Seit 2005 )
- Diplomierte Gesundheitsmasseurin ( Klassische Massage – Absolviert 2000 )

- Erwachsenenbildnerin SVEB 1 + 2 ( Absolviert 2007 )

Meine Inspiration

Seit frühester Jugend haben die Themen der Liebe, der Berührung und der Sexualität einen wichtigen Stellenwert in meinem Leben. Durch die Erfahrungen auf körperlicher oder seelischer Ebene, erlebe ich mein Leben stets als einen Weg des Lernens, des Neu-Erfindens und des Umdenkens.

Es ist etwas Schönes und Spannendes, wenn wir uns über unsere Erfahrungen und Erlebnisse ehrlich und offen austauschen können.
Gerade offene Gespräche über die eigene Sexualität, oder das Erleben in Massagen, erlauben den Menschen, ihr wahres Gesicht zu zeigen, ohne Maske und ohne Scham. Dafür mit der ureigenen vollkommenen Lebendigkeit.

Diese Möglichkeiten haben die Menschen, welche eine achtsame und sinnliche Massage erleben wollen, Gespräche ohne Tabus suchen oder in Kursen mehr über ihre Sexualität lernen wollen.
Es ist in dieser Arbeit für mich immer wieder ein Geschenk, wenn sich Menschen öffnen und sich mit ihrer Intimität zeigen. Mit ihrem Körper, mit ihrer Lust, mit ihren Gefühlen. Dafür bin ich sehr dankbar.

Ich wünsche mir, dass die Menschen über die gelebte Sexualität, die Liebe und der erotischen Körperlichkeit, immer wieder ganz tief zu ihrem eigenen Glück finden.


Kontakt

www.sexologicalbodywork.ch

E-Mail:

Adresse:
Bodywork Center GmbH
Schaffhauserstrasse 34
8006 Zürich

Telefon:
+41(0)78 751 70 80

Didi Liebold

Certified Sexological Bodyworker, leidenschaftlicher Masseur, Körpertherapeut, Coach und Sexualpädagoge, begleitet Menschen mit Berührung, Atmung, Bewegung und Kommunikation auf ihrem Weg, sich stärker mit ihrem Körper zu verbinden. Er leitet Kurse zum Thema Tantramassage, Sexological Bodywork und Sexualität.

Mehr über mich

Es gibt immer wieder Momente in welchen ich mich Frage - wie bin ich hierher gekommen.... Meine ursprüngliche Berufswahl hat absolut nicht darauf hingedeutet, dass ich eines Tages Menschen so intim begleiten werde wie ich das heute tagtäglich tue. Es war eher eine klassische Berufskarriere - ich wurde Finanzchef in einer Software Firma. 

Natürlich gab es auf diesem Weg viele Schlüsselerlebnisse - und einer meiner Qualitäten ist - ich bin ein sehr neugieriger Mensch. Ich möchte den Dingen auf den Grund gehen, erforschen, entdecken. Und wenn mich die Leidenschaft packt - dann möchte ich die Dinge richtig erlernen.

Eines dieser Schlüsselerlebnisse war Salsa Tanzen - dort kam ich mit einer Ebene von Embodiment und Ekstase in Kontakt, die vorher fremd war für mich. Ein weiteres Schlüsselerlebnis war mein erster Kurs in klassischer Massage. Ich entdeckte wie viel Freude es mir machte, Menschen zu berühren, aber auch berührt zu werden.
Mit der Tantramassage öffnete sich dann nochmals eine neuen Welt. Ich durfte das Potential dieser Berührungen am eigenen Leib erfahren.
Spätestens nach meiner Ausbildung im 2007 in San Francisco war mir klar - das ist mein Weg..... und habe diese Entscheidung dieses Weg zu gehen seither noch keine Sekunde bereut. Im Gegenteil, ich spüre immer wieder eine tiefe Dankbarkeit in mir, dass ich den Mut hatte diesen Schritt zu machen. Und ich spüre auch eine tiefe Dankbarkeit all dieser wunderbaren Menschen welche mich auf diesem Weg auf unterschiedlichste Weise unterstützt haben. 
Ganz besonders natürlich meiner Lebenspartnerin Janine Hug - einerseits für die gemeinsamen Visionen welche wir immer wieder verwirklichen dürfen. Aber vor allem auch, das gemeinsame Lernen. Und ihre Geduld, wenn mein Lernen mal auch etwas länger dauert....

Ausbildungen 
  • Certified Sexological Bodyworker am Institute for Advanced Studies of Human Sexuality in San Francisco
  • Sexualpädagoge PLANeS/HSA Luzern
  • Dipl. Esalen Massage Practitioner


Meine Inspiration

Das mag sich für manche naiv anhören oder missionarisch - und doch, im Kern geht es für mich um das menschliche Potential. Die Kernfragen des Lebens - warum sind wir hier und nutzen wir unser Dasein um unser Potential zu Leben. Und wie führe ich ein glückliches und erfülltes Leben mit mir, mit anderen Menschen und mit allem anderen was uns umgibt. 
Und Sexualität nimmt da eine sehr zentrale Rolle ein - aber nicht nur weil es etwas Schönes und Verbindendes ist. Sondern weil in dieser Energie so viel Kraft und kreatives Potential liegt und wir dieses Potential oft nicht nutzen, weil wir das Wissen gar nicht haben. Und dafür möchte ich Räume des Lernens öffnen. Und das Lernen ist nicht nur Sexualität und Intimität - es ist eine Schule des Lebens. 
Es geht um Selbsterkenntnis, Persönlichkeitsentwicklung und Beziehungen. Essentielle Grundlagen für ein erfülltes Leben als Mensch.
Natürlich ist in diesem Lernprozess nicht immer alles einfach und schön. Und doch lohnt sich diese Auseinandersetzung mit sicher selber und anderen. Ich darf das jeden Tag in Einzelsitzungen, mit Paaren und in Gruppen erleben. 
So gesehen ist ein Traum in Erfüllung gegangen - ich darf meinen Lebensunterhalt mit einer Tätigkeit verdienen, welche ich selber als zutiefst erfüllend empfinde und durch welche ich eine sehr hohe Sinnhaftigkeit in meinem Dasein erlebe.....

Kontakt


E-Mail:

Adresse:
Bodywork Center GmbH
Schaffhauserstrasse 34
8006 Zürich

Telefon:
+41(0)79 670 74 22