Diplomlehrgang zum*zur Tantramasseur*in 

Jahrestraining Tantramassage im Wochenendformat in Zürich – Bodywork Center, Kurszentrum, 8049 Zürich

Ausführliche Beschreibung

Was ist eine Tantramassage?

Diese Ausbildung basiert auf der langjährigen Erfahrung von Menschen welche im Bereich der Tantramassage tätig sind. Die Tantramassage ist eine wundervolle Möglichkeit, einen anderen Menschen in sein sinnliches Erleben zu begleiten. Der besondere Aufbau des Massage-Rituals ermöglicht es den Menschen tief mit sich selber in Kontakt zu kommen, den Körper in seiner Ganzheit wahrzunehmen. Meditation, Atemarbeit, Zeit und Absichtslosigkeit vor allem in der intimen Berührung ermöglichen eine völlig neue Erfahrung im Bereich der Intimität und Sexualität.


Tantramassage kann – richtig ausgeführt – zu einem anderen Umgang mit der eigenen Sexualität führen.


Wegzukommen von dem schnellen und direkten Weg zum Orgasmus, der eine kurzfristige Befriedigung beschert, aber oft nicht das Gefühl von ganzheitlich berührt sein hinterlässt.

Zu lernen, mehr Energie im Körper aufbauen und halten zu können, und dadurch unser sexuelles Erleben zu intensivieren und vielleicht sogar mit der Erfahrung von Ganzheit in Berührung zu kommen.

 
Diplomlehrgang zum*zur Tantramasseur*in IISB®


Die Ausbildung hat zum Ziel den Teilnehmenden in allen Belangen rund um die Tantramassage ein solides Fundament zu geben. Dabei liegt der Fokus klar auf den Aspekten der Intimmassagen, der Energiearbeit, Menschen in ihrer sexuellen Energie zu begleiten.


Eine Ganzkörpermassage ist Bestandteil der Ausbildung. Für Menschen welche professionell mit der Tantramassage arbeiten wollen und noch keine entsprechenden Vorkenntnisse haben, empfehlen wir zusätzlich noch eine Ausbildung im Bereich Ganzkörpermassage zu machen (z.B. Lomi Bodywork Practitioner oder Asian Bodywork Practitioner).


Tantramassage wird heute oft im Bereich Wellness angeboten. Im dem Sinne, dass die Massage das Ziel hat zu entspannen, lustvoll berührt zu werden und einfach zu geniessen. Dieser Aspekt wird vor allem im Modul 1 angeschaut. Wir tragen in unserer Ausbildung aber auch Rechnung, dass die Tantramassage Menschen unterstützen kann ein neues Körpergefühl zu erfahren. Daher vermitteln wir in den Modulen 2 und 3 auch wichtige Aspekte der tantrischen Körperarbeit und Prozessbegleitung.


Der Kurs basiert auf dem Konzept des somatischen Lernens. Ein Lernen nicht nur mit dem Geist sondern mit dem ganzen Körper. Alles was wir an Menschen weitergeben lernen die Teilnehmenden selber zu empfangen und zu geben. Und dies alles in einem geschützten Rahmen.

Der Lehrgang bereitet die Teilnehmenden darauf vor, ihre erlernten Kenntnisse, in Einzel- und Paarmassagen anzuwenden.


Die Ausbildung zum*zur Tantramasseur*in IISB® ist erfahrungsbasiert. Die Erweiterung des eigenen Erfahrungsfundus ist eine wichtige Voraussetzung, um später andere Menschen auf ihrem Weg zu erotischem Embodiment begleiten zu können. Unsere Methodologie ist angelehnt an unterschiedliche körperorientierte Therapie-Ansätze, welche sich in den letzten Jahrzenten in unserer Gesellschaft nachhaltig etabliert haben.


Lehrgangsinhalte


·      Grundlagen Ganzkörpermassage

·      Verschiedene Formen von Einführungsritualen in die Tantramassage

·      Intimmassage für Mann und Frau (Yoni- und Lingammassage)

·      Massagetechniken mit unterschiedlichen bewussten Berührungs -            Qualitäten

·      Passive Bewegungen in der Tantramassage (be moved)

·      Umgang und das Spiel mit sexueller Energie

·      4-Hand Massage

·      Dynamische Tantramassage

·      Genital - Meditationen

·      Beckenboden – und Analmassage

·      Atem- und Energiearbeit

·      Verschiedene Formen der Meditation

·      Bewusst praktizierte Selbstliebe

·      Orgasmische Trance- & Ecstasezustände

·      Schulung der körperlichen Wahrnehmung

·      Anatomie von Becken, Beckenboden, Geschlechtsorgane


Lernziele


Ø  Auseinandersetzung und Erkenntnisse in Ihrer eigenen Sexualität und derer anderer Menschen.

Ø  Kompetente Planung und Ausführung von Tantramassagen.

Ø  Begleitung von interessierten Einzelpersonen und Paaren, mit ganzheitlichen Berührungen.


Wir möchten mit dieser Ausbildung geschützte Erfahrungsräume öffnen, für sexuelles Lernen und das Erfahren von erotischen Zuständen. Aber auch Räume, welche uns erlauben, frei zu werden von belastenden emotionalen Prägungen, dogmatischen Glaubenssätzen oder kulturellen und sozialen Beschränkungen.


In der Grundhaltung unserer Schule steht der Mensch im Vordergrund, unabhängig von Geschlecht, wertfrei gegenüber sexueller Identität und sexueller Orientierung.


Wir sind der Ansicht, dass sexuelle Gesundheit und erotische Aufklärung zu den fundamentalen Grundrechten eines Menschen gehören. Unsere Arbeit basiert auf klar definierten ethischen Grundsätzen.

 
Einführungskurs Tantramassage


2 / 2.5 Tage

Der Einführungskurs vermittelt Basiswissen und eine Tantramassage mit Einführungsritual, Ganzköper- und Intimmassage.  Bei Interesse an der Gesamtausbildung empfehlen wir, zunächst einen der Einführungskurse zu besuchen. Für Student_innen des Berufslehrgangs zum*zur Tantramasseur*in IISB® ist der Einführungskurs integraler Bestandteil der Ausbildung und die Kursgebühren in den Ausbildungskosten enthalten.


Genauere Informationen ( Aktuelle Daten und Durchführungsorte ) zu den nächsten Einführungskursen finden Sie auf unserer Webseite.

www.sexologicalbodywork.ch

oder auf der Webseite von Nhanga Grunow:

www.tantramassage-lernen.de


Ausbildung zum*zur Tantramasseur*in IISB®


Der Lehrgang bereitet die Lehrgangs - Teilnehmenden darauf vor, ihre erlernten Kenntnisse in der täglichen Arbeit in einer Praxis in Einzel- und Paarsitzungen anzuwenden.


Die Ausbildung besteht aus folgenden Elementen:

·      Einführungskurs, 2 / 2.5 Tage

·      Vor-Ort Trainings, gesamt ca 18 Tage

( Unterschiedlich, je nach modularem Lernformat – siehe Detailinfos zu den einzelnen Lehrgängen )

·      Theoretische Grundlagen mit Literatur- und Filmstudium, 5 Bücher lesen (verfassen von 3 Rezensionen), 3 Filme anschauen (verfassen von 3 Rezensionen)

·      Praktische Übungsmassagen, 25 Tantramassagen geben, 15 Tantramassage empfangen (20 davon protokollieren)

·      Professionelle Tantramassage empfangen,  vor und während der Vor-Ort Trainings (3 davon protokollieren)

·      Prüfung, Einzeltermin (Dauer ca. 4 Stunden – Termin nach Vereinbarung)

 

Übungsmassagen


Die Ausbildung umfasst auch das praktische Üben nach den Kursmodulen. Diese Übungsmassagen werden zu Handen der Kursleitung protokolliert (ca. 300 Wörter). Folgende Anzahl Massagen werden vorgegeben:


25 Tantramassagen geben (davon 15 protokolliert)


12 Tantramassagen empfangen (davon 5 protokolliert)


3 professionelle Tantramassagen empfangen (davon 3 protokolliert)


1 Massage von einem IISB-Lehrer (kann zu einem beliebigen Zeitpunkt der Ausbildung besucht werden). Diese Massage ist Bestandteil der 3 professionellen Massagen.


Die professionellen Massagen sind nicht Bestandteil der Kursgebühren. Die Teilnehmenden erhalten eine Liste von Anbieter*innen, welche die Massage für Ausbildungsteilnehmende der Schule vergünstigt anbieten.

 
Literatur- und Filmstudium


Das Literaturstudium umfasst zwei Bücher als Grundlagenstudium vor der Ausbildung.


Während der Ausbildung verfassen die Teilnehmenden zu 3 Büchern und 3 DVDs eine kurze Rezession (ca. 750 Wörter). Die aktuelle Liste der Bücher und DVDs erhalten die Teilnehmenden nach der definitiven Anmeldung zur Ausbildung. Sie können daraus selbstständig die entsprechenden Bücher und DVDs aussuchen.

 
Prüfung


Wenn unsere Teilnehmer alle Anforderungen des Kurses erfüllt haben, können sie sich bei einem der Prüfungsexpert*innen zum Prüfungstermin anmelden.


Die Prüfung besteht aus einem mündlichen, einem schriftlichen und einem praktischen Teil.


Der mündliche Teil umfasst einen kurzen Vortrag und ein Kundengespräch (ca. 30 Min.)
Der schriftliche Teil umfasst Fragestellungen rund um die theoretischen Aspekte 
wie Anatomie, Materialkunde, etc.

Der praktische Teil umfasst eine 2-Stündige Massage an einem*einer Prüfungsexpert*in


Die Prüfungskosten betragen CHF 250.00 in der Schweiz und EUR 190.00 in Deutschland.

 
Diplom zum*zur Tantramasseur*in IISB®


Nach erfolgreichem Abschluss des Lehrgangs und bestandener Prüfung erhalten Sie unser Diplom zum*zur Tantramasseur*in IISB®.


Förderverein Tantramassage


Der Förderverein Tantramassage ist bestrebt, das Bild der Tantramassage in der Gesellschaft weitreichend zu festigen und zu etablieren und jeder von uns kann seine Vision einfliessen lassen und seinen Beitrag dazu leisten.


Darum empfehlen wir Absolvent*innen die Mitgliedschaft und die aktive Mitarbeit im Verein.


www.foerderverein-tantramassage.ch


Welches Lernformat passt zu Ihnen?


Wir haben unterschiedliche Lernformate konzipiert und ausgeschrieben. Finden Sie die passende Möglichkeit, damit Sie Ihre Lernzeit sowie Ihre Energie möglichst sinnvoll und effizient in Ihr Alltagsleben integrieren können. Denn Sexuelles Lernen findet in Ihrem gewohnten Lebens - Umfeld statt.


Die Ausbildung erfordert ein hohes Mass an zeitlichem und energetischem Engagement. Um dies gut bewältigen zu können, ist eine sorgfältige Planung sinnvoll.


Für Beratung und Information stehen wir Ihnen sehr gerne zur Verfügung. Fühlen Sie  sich frei, uns zu kontaktieren.


Bitte nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Didi Liebold

info@sexologicalbodywork.ch

+41 (0)79 670 74 22

Für weitere Informationen über unser Ausbildungsangebot

www.sexologicalbodywork.ch


Termine und weitere Informationen

Der Ausbildungslehrgang ist modular aufgebaut. Sie ermöglicht den Teilnehmenden, die Ausbildung nach individuellen Bedürfnissen und Möglichkeiten zu gestalten.


Der Einstieg in die Ausbildung bildet der Einführungskurs. Hier finden Sie die Kursdaten:

http://sexologicalbodywork.ch/de/kurse/tantramassage/einfuehrungskurs-tantramassage


Für einen persönlichen Ausbildungsplan können Sie uns gerne jederzeit kontaktieren:

info@sexologicalbodywork.ch


Weiter unten finden Sie auch eine aktuelle Beispielvereinbarung im PDF Format.

Lehrteam

Janine Hug

,
passionierte Masseurin in Tantra und Lomi Lomi, Certified Sexological Bodyworker, Tantramasseurin IISB®, Erwachsenenbildnerin, gibt Menschen in Massagen die Möglichkeit, sich selber durch sinnliche Berührung wahrzunehmen und ihren Körper besser kennenzulernen. Sie leitet verschieden Kurse im Bereich Tantramassage, Sexological Bodywork & Körperarbeit.

Didi Liebold

,
Certified Sexological Bodyworker, leidenschaftlicher Masseur, Körpertherapeut, Coach und Sexualpädagoge, begleitet Menschen mit Berührung, Atmung, Bewegung und Kommunikation auf ihrem Weg, sich stärker mit ihrem Körper zu verbinden. Er leitet Kurse zum Thema Tantramassage, Sexological Bodywork und Sexualität.

Aditi Hierling

,
Begleitet seit 20 Jahren Menschen auf ihrem Weg zu einer lebendigen, aufrichtigen Beziehung mit sich selbst: in Beratungen, Sessions, Massagen und Kursen. Mit allen Sinnen wahrnehmen, was einem das Leben auf Erden gibt. Staunend erfahren, wie Sprache, Körpersprache, Berührung, Sinnlichkeit, Massagen, Körperarbeit und Stille zusammenwirken – und welch heilende Kraft darin verborgen ist. Den Menschen in seiner Tiefe wahrnehmen und auf achtsame Weise berühren. Ihn begleiten in einen Raum, wo er aus dem Herzen heraus authentisch sein kann. Ein Raum, wo sein darf, was gerade ist – verbal oder nonverbal. Sexological Bodyworker IISB®; Tantramassage IISB®; Lomi Bodywork Practitioner IISB®; Asianbodywork Practitioner IISB® (Ayurveda Massagen, Tao Massage nach Russell/Kolb, Thai-Fussmassage, Thai Yoga); Kreative Tanz- und Ausdruckstherapie; Meridian-Stretching; Lachyoga; InnerYoga; Montessori Pädagogin. Mitglied des Berufsverbands der Sexologischen Körperarbeiter (EASB)

H.P. Müller

,
Individuen und Paare begleiten auf ihrem Weg zum erfüllten, liebe- und friedvollen (Sexual)Leben – selbstbestimmt und selbstbestätigt. Den Raum schaffen, in dem Menschen ihre Ressourcen erkennen, Kontakt- und Berührungskultur erfahren, sich besser spüren lernen. Menschen unterstützen dabei, die Unschuld der Sexualität wieder zu entdecken – Scham, Angst oder Schuld loszulassen, weg von Trieb oder Pflicht hin zu spielerisch entspanntem Geniessen. Das ist die Vision. Ausbildungen mit Diplomabschluss: Sexological Bodyworker IISB®, Lomi Bodywork Practitioner IISB®, Tantramasseur IISB® Weitere Ausbildungen in Körperarbeit: Tao-Massage, Hot-Stone, Thai-Yoga- und Thai-Fuss-Massage, Ayurvedische Ölmassagen Mitglied des Berufsverbands der Sexologischen Körperarbeiter (EASB)


Ausbildungsunterlagen als PDF

Allgemeine Beschreibung Lehrgang Tantramasseur*in IISB®:

Diplopmlehrgang Tantramassage allgemeine Informationen.pdf


Anmeldeformular:


Ausbildner:

Janine Hug, Didi Liebold, Aditi Hierling, H.P. Müller

Ausbildungsumfang:

  • ca. 20 Tage Vorort Training
2/2.5 Tage Einführungskurs
Die weiteren Module können individuelle zusammengestellt werden.
Nachfolgend eine mögliche Variante:
4 Tage Tantramassage Oster Special
3 Tage Anal- und Beckenbodenmassage Kurs
4 Tage Tantramassage Pfingst Special
3 Tage Aufbaukurs
3 Tage Masterclass
  • Übungsmassage
25 Tantramassagen geben (davon 15 protokolliert)
12 Tantramassagen empfangen (davon 5 protokolliert)
2 professionelle Tantramassagen empfangen

Kursdaten:

Nach Vereinbarung
siehe auch «Termine und weitere Informationen»

Kursgebühren:

CHF 2900.00
  • Zusatzkosten
2 professionelle Tantramassagen: ca. CHF 640.00
Pflichtliteratur: ca. CHF 150.00
Prüfungskosten: CHF 320.00